Kontakt

Nicht nur die Botschaft, auch die
angemessene Beförderung ist wichtig.

Die Besatzungen der Wachtürme an der Chinesischen Mauer verständigten sich über Signalfeuer. Königin Viktoria bediente sich des Morsecodes, um in einer Grußbotschaft die Verlegung des ersten Tiefseekabels zwischen Irland und Neufundland zu würdigen. Tenzing Norgay und Edmund Hillary gaben die Nachricht von der Gipfelbezwingung des Mount Everest per Funkgerät durch… Wir von der Edition Krill würden allen Möglichkeiten der Benachrichtigung freilich eine Flaschenpost vorziehen. Für all jene, denen unmittelbar weder Wasserstraße noch Flusslauf zur Verfügung steht, gerne so:

Edition Krill
Czerninplatz 1/10
1020 Wien

www.editionkrill.at

Sie halten ein Buch der Flottille in Händen?

Dann folgen Sie bitte den Hinweisen zum Gebrauch im vorderen Buchdeckel. Sollten die Instruktionen nicht mehr im Buch befindlich sein, dann fordern Sie diese bitte an.

Aktuelle Bestandnahme des Quartiermeisters:

Bücher unterwegs/verschollen: 12/(?)
Zurückgelegte Strecke: 74.349 km
Bereiste Kontinente: 3
Buch-Eigner (bis jetzt): 27